Laut gegen Rechts – Soli-Konzert für das RgR

Am 30.06.2018 hat es sich die Rockzentrale Düsseldorf sowie die Punkrockband „Kontrollpunkt“ zur Aufgabe gemacht, das jährlich stattfindende „Rock gegen Rechts Open Air“ zu unterstützen.
Alle Einnahmen werden direkt an das Rock gegen Rechts e.V“ übergeben, damit auch dieses Jahr wieder eine lautstarke Stimme sich gegen die braune Politverdrossenheit zeigt.

Samstag, 30. Juni 2018, 16:00 Uhr
Ort: Alternatives Zentrum
Unter den Eichen 62a, 40625 Düsseldorf

Singer/Songwriter
Chucky: Liedermacher mit Punkattitüde, mal Kritisch, mal Humorvoll aber fast immer politisch. Eine Gitarre, ein Mann, eine Stimme gegen Rechts. Das ist Chucky, der verlauste Gutmensch aus Neuss
https://www.facebook.com/pg/musikausmeinemzimmer

Bands:

Kontrollpunkt
Es ist nichts Neues, Revolutionäres oder Philosophisches. Es ist nichts Komplexes, Schweres oder Progressives.
ES IST PUNKROCK!!! Ursprünglich, laut und einfach. Und trotzdem voller Ausdruck. Es ist kein Politpunk, aber wir vertreten eine gemeinsame Meinung, es ist kein Funpunk, aber wir schaffen es, Texte zu kreieren, die zwischen grenzdebil und Spaß hin und her wandern.
https://www.facebook.com/Kontrollpunkt/

Wegbier: Die Musik ist unser Sprachrohr, die Kommunikation mit der Außenwelt.
Wir wollen niemanden zum Saufen oder zum Ficken animieren, wir möchten auf Missstände, Fehler und falsches Gedankengut in unserer Gesellschaft aufmerksam machen.
Die Zeit wird nicht einfach anhalten und dafür sorgen, dass sich etwas ändert, sie wird weiter laufen.
Wir müssen dafür sorgen, dass sich etwas ändert.

Wir sagen JA zu jedem Menschen und NEIN zu Faschismus, Rassismus oder jeglicher Art von Schubladendenken!!
https://www.facebook.com/wegbierpunkrock/

Männi: In der Zwischenzeit ein liebgewonner Freund und Musikerkollege.
Live hat er jetzt die loyalsten und trinkfestesten Musiker um sich gescharrt, und tourt als klassiches Punktrio mit Gitarre, Bass und Schlagzeug durchs Land. Immer auf der Suche nach den nächsten Eskapaden, und Geschichten, die dann vielleicht in weiteren Songs erzählt werden können.
Als Studiomusiker hat Samuel Dickmeis sich einen Namen gemacht. Für das letzte Antilopen Gang Album wurden z.B alle Instrumente von Ihm eingespielt.
Jetzt mit eigener Band wird Farbe bekannt.
https://www.facebook.com/mnniac/

Input Kinks: Babylonischer Rock aus Düsseldorf! Was soll man da schreiben? Das muss man erlebt haben. Da kommen Energieschübe zum Vorschein, denen man sich nicht entziehen kann. Oldschool Hardcore meets Reggae meets Punkrock…aber immer mit vollen Brett.
https://www.facebook.com/input.kinks/